[F/GB] Eurotunnel: Mehr Fahrgäste und mehr Güterzüge

  • [F/GB] Eurotunnel: Mehr Fahrgäste und mehr Güterzüge

    Getlink/Eurotunnel: Rekord-Fahrgastzahlen im Eurostar – Mehr Güterverkehr

    Eurotunnel; Quelle: Getlink

    23. Januar 2020
    Der Kanaltunnelbetreiber Getlink hat das Jahr 2019 mit stabilen Umsätzen abgeschlossen – sie liegen quasi auf Vorjahresniveau.
    Um rund 3 % ist dabei der Umsatz im Bahnverkehr gewachsen – von 307,1 Mio. EUR auf 315,1 Mio. EUR. Da die Umsätze im Shuttle-Verkehr aber leicht gesunken sind, ist der gesamte Umsatz beim Eurotunnel mit 957,6 Mio. EUR nur leicht unter dem Umsatz von 2018 mit 960,9 Mio. EUR. Trotz des Bahnstreiks in Frankreich stieg aber 2019 der Umsatz von Europorte von 121,0 Mio. EUR auf 126,5 Mio. EUR. Der Umsatz der Gesamtgruppe lag mit 1,0853 Mrd. EUR sehr nahe am Umsatz von 2018 mit 1,0843 Mrd. EUR. In den Eurostar-Zügen fuhren trotz eines Rückganges der Fahrgastzahlen im 4. Quartal im Gesamtjahr 2019 11,047 Mio. Personen mit – ein neuer Rekord. 2018 waren es 10,972 Mio. Und auch die Zahl der Güterzüge stieg im Gesamtjahr um rund 3 % trotz des deutlichen Rückganges im 4. Quartal aufgrund des Streiks. 2019 fuhren 2144 Güterzüge durch den Tunnel, 2018 waren es 2077. (cm)

    www.eurailpress.de
    dr. bahnsinn - der Forendoktor
  • Benutzer online 1

    1 Besucher