Ausbau der Nordbahn (114 01)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ausbau der Nordbahn (114 01)

    Das Gesamtprojekt wird in zwei Abschnitte unterteilt:

    a) Abschnitt Süd
    - erster Bauabschnitt
    - von km 11,900 (Wien Süßenbrunn) bis 39,010 (ca. Bf. Angern)
    - Anhebung der v/max auf 160 km/h
    - Linienverbesserung von km 31,9 bis 32,5 (zwischen Gänserndorf und Weikendorf-Dörfles)
    - Niveaufreimachung

    b) Abschnitt Nord
    - zweiter Bauabschnitt
    - von km 32,954 (ca. Hst. Weikendorf-Dörfles) bis km 77,993 (Staatsgrenze AT/CZ)
    - Anhebung der v/max auf 160 km/h bis km 42,577 (ca. Hst. Stillfried), ab dort bis km 77,993 auf 200 km/h
    - Blockverdichtungen
    - Errichtung ESTW in Angern und Drösing
    + Bahnfahrer, KFNB X, Werner, 2020.01, 5047.090, EN 466 Wiener Walzer, Klosterwappen, Erwin Tisch, Son of Neckbone,
    - grubenhunt, J-C, Draisinenfan, 5047erFan, CA1 (alle bisher verwendeten Nicknames), Franz, Modell-Bahn.2016, robertgordon47
  • Neu

    Die Arbeiten an der Nordschleife in Süßenbrunn sind voll im Gange. Das Gleis und die Fahrleitung sind abgetragen und derzeit werden die Bäume entfernt. Die Nordschleife ist/war viel steiler als die Südschleife. Beim Linksverkehr war das kein Problem. Seit der Umstellung auf Rechtsverkehr müssen die aus Břeclav kommenden Güterzüge die steile Rampe hinauffahren. Jetzt wird die Rampe nach Osten verlängert und gleichzeitig abgeflacht.
    + Bahnfahrer, KFNB X, Werner, 2020.01, 5047.090, EN 466 Wiener Walzer, Klosterwappen, Erwin Tisch, Son of Neckbone,
    - grubenhunt, J-C, Draisinenfan, 5047erFan, CA1 (alle bisher verwendeten Nicknames), Franz, Modell-Bahn.2016, robertgordon47